Seelenfänger – Frühnebel ist im Druck

Mit Riesenschritten – so die Seelenfänger-Redaktion – nähern wir uns der Veröffentlichung des neuen, großen deutschen Fate-Settings: „Seelenfänger“.
Seelenfänger ist ein Dark-Fantasy-Rollenspiel in einer düsteren, mittelalterlichen Welt auf Basis der Fate Core-Regeln. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von reisenden Seelenfängern und ihren Begleitern. Das Setting führt die Spieler in ein verfluchtes Land, das von einem magischen Nebel, allgegenwärtigen Geistern, Bestien und noch schlimmeren Gefahren belagert wird. Nur die namengebenden Seelenfänger sind im Stande, die Seelen der Toten zu bändigen und so in den Kampf gegen den Täuscher zu ziehen – dem Seelenfänger, der den Fluch über das Land gebracht hat.

Read More

Fate Core auf Chinesisch

Spricht hier jemand Chinesisch? So oder so ist es interessant zu sehen, wie stark Fate sich auf dem Globus verbreitet und wie unterschiedlich doch das Graphic Design der jeweiligen Verisonen ist. Wer das stattfindende Crowdfunding zu dieser Version unterstützen mag oder einfach nur Interesse daran hat, folgt bitte diesem Link. Wer weiß? Vielleicht spricht ja jemand von Euch Chinesisch und kann uns in den Kommentaren verraten, was alles auf die Backer zukommt.

Fate of Cthulhu Playtest

Evil hat haben auf ihrer Website eine Seite eingerichtet auf der der Projekt-Status abgelesen werden kann. Dort finden sich auch ziemlich viele interessante Fate-Produkte di enoch kommen sollen. Unter anderem das Fate of Cthulhu-Rollenspiel. Nachdem Into the Shadows – Lovecraftian Fate RPG grandios gescheitert ist, oder sagen wir sich in ruhender Kommunikation befindet ist dieses Projekt noch interessanter. Ich möchte gar nicht viel über das Horror-Paradoxon von fate reden, das meiner Meinung nach aufgelöst wird durch mündige Spieler die eine gemeinsame Geschichte erzählen wollen und nicht zwangsläufig eine Spielfigur spielen wollen. So oder so Evil Hat bauen ein Cthulhu-Rollenspiel mit Fate-Regeln und hier kann man sich zum Playtest anmelden.

Read More

Nest #7: Ideen rund um Mysterium

Mysterium dürfte sowohl für die SL als auch die Spieler das anspruchsvollste der drei Königreiche von Nest sein. Es bietet aber auch die Möglichkeit, den begonnenen Weg konsequent weiter zu führen. Die Reise begann in Epos mit einer klaren Trennung zwischen Gut und Böse, wo nicht selten körperliche Heldentaten gefordert waren. In Schludrian wurden die Grenzen schon fließender. Die Spieler konnten immer noch ab und an etwas in die Luft jagen oder ihre Fäuste gebrauchen, nicht selten aber war auch Köpfchen und Verhandlungsgeschick gefragt. Spinnen wir das Ganze noch ein bisschen weiter und wir gelangen schließlich nach Mysterium, wo Gut und Böse lediglich Etiketten sind, die angeheftet, ausgetauscht oder ganz verworfen werden können. Hier stellt man sich eher die Frage nach dem, was hinter diesen Konzepten steht. Was ist die Definition von Gut? Und sieht ein Böser sich selbst als böse an?

Read More

Zeug von der Basis: Erdfall

Die Rolle von Nichtwissen in Rollenspielwelten

 

Zu Erdfall heißt es:

Erdfall ist das fleischgewordene
Endzeit-Horror-Fantasy-Black-Metal-Gefühl: Was passiert, wenn man eine High-Fantasy-Welt (so mit Drachen, Elfen, Zwergen und gigantischen fliegenden Schlössern) durch eine Urkatastrophe (Pseudo-Atomschlag namens Erdfall) fast gänzlich auslöscht und die wenigen Überlebenden in dieser Endzeit mehr oder weniger erfolgreich um ihr Dasein kämpfen lässt? Was passiert, wenn man eine großzügige Prise Horror, eine übergroße Natur, fiese Riesenmonster und jede Menge Verzerrung (i.S.v. Opus Anima, das ihr vermutlich auch gelesen habt) dazutut? Und was passiert schließlich, wenn man das Ganze mit unserem Lieblingssystem Fate spielt?

Read More

Nest #5: Ideen rund um Epos

Grobe Untergliederung

Für alle, die Nest noch nicht kennen: Nest ist zum einen eine Abenteuerwelt für Fate und zum anderen die darin enthaltene gleichnamige Traumwelt, in die Kinder reisen, um Helden zu sein und zu der Erwachsene keinen Zutritt haben. Jedenfalls war das bisher der Fall. Jetzt wird diese Welt von einer großen Gefahr bedroht und die SC, die mittlerweile erwachsen sind und vor vielen Jahren das letzte Mal dort waren, werden zu Hilfe gerufen. In einer vertrauten und doch fremden Welt entdecken sie noch einmal, was es heißt, ein Held zu sein.

Read More

Rezensionen

Du bist Blogger, bist eine Vloggerin oder in einem Forum aktiv? Vielleicht schreibst du für ein Fanzine, E-zine oder Magazin? Vielleicht betreibst du einen eigenen Podcast…
Wenn du Fate-Rollenspiele rezensieren magst, schreib uns doch einfach was du rezensieren möchtest und wo die Rezension veröffentlicht werden soll. Alles weitere klären wir dann.

Read More

Die Deutsche Fate G+-Gruppe sucht einen neuen Moderator

Hallo Fate community! Aufgrund von Arbeit und anderen Dingen habe ich leider nicht die Zeit mich gebührend um diese Gruppe zu kümmern.
Ich würde mich daher freuen, wenn ein oder zwei Leute, die eh aktiv für Fate im deutschen Internetz aktiv sind sich als Moderatoren melden könnten.
Sofern dies möglich und oder gewünscht ist können wir auch den Besitz der Gruppe übertragen.

Read More

Nest #3: Nicht so zufällige Begegnungen in Fate

Auf der einen Seite stehen die Regeln, die man sich ausdenkt und für unglaublich genial hält, auf der anderen Seite gibt es diejenigen, die dann in den Testspielen tatsächlich funktionieren.  Die Eskalation der Begegnungen fällt unter den zweiten Punkt: Meine Idee, wie ich Begegnungen in Nest vereinfachen könnte, funktionierte weit besser, als ich erwartet hatte. Ich möchte an dieser Stelle darüber sprechen, wie die SL diese Regel für eigene Abenteuer einsetzen kann.

Read More