Allgemein

Stories of Tomorrow – Wearing the Cape Stream auf Twitch

Willkommen zu den Stories of Tomorrow. Aufbauend auf dem Fate-Regelwerk Wearing the Cape aus dem Uhrwerk Verlag, begeben sich vier junge Superheld*innen auf ihren Weg in eine größere Welt. Begleitet die Abschlussklasse der Defender Academy wenn sie sich Superschurken, düsteren Verschwörungen und der eigenen Verantwortung stellen.
Jeden zweiten Dienstag ab 20:00 Uhr, bietet ChaosNarr und seine Gruppe eine Mischung aus Action, Superheldendrama und jeder Menge Humor. Immer live auf https://www.twitch.tv/chaosnarr

Mein Papa ist ein Einhorn Turbo-Fate-Setting

Rudy Eizenhöfer wird dem ein oder der anderen bestimmt ein Begriff sein, rollenspielenden Eltern aber sicherlich ist er doch Autor der „Das Schwarze Auge“-Kinderbücher, er schrieb aber auch „Mein Papa ist ein Ork“. TNeben einem 5. Orkpapa-Band wird es dieses Jahr ein Einhorn-SpinOff für Mädchen (Link zur offiziellen Bestätigung) nebst dazugehörigem „Turbo Fate“-Setting geben! mehr infos dazu gibt es ausserdem auf nerds-gegen-Stephan.

Deutschsprachiger Erzählspiel-Content bei Patreon

Judith und Christian Vogt haben im März ihren Patreon „Vogt & Vriends“ gestartet, über den sowohl Hörer*innen des Rollenspiel-Podcasts „Genderswapped“ denselben monatlich unterstützen können als auch Fans von Kurzgeschichten und Mini-Erzählspielen auf ihre Kosten kommen. Judith und Christian kündigen an, monatliche neue und Patreon-exklusive Erzählungen und Erzählspiele herauszugeben, auch kleine Add-ons für Fate werden dabei sein. Zudem gibt es für alle Patrons Zugang zu einem Slack, in dem „trollos“ über Erzähltes diskutiert werden kann. Judith und Christian sind unter anderem bekannt für Fate Produkte wie Scherbenland oder Eis&Dampf

Read More

30% Rabatt auf Uhrwerk Verlag PDFs

Es ist Valentinstag und Zeit für große Gefühle! Und natürlich zählt auch bei Uhrwerk nur die Liebe – aber nicht nur heute, sondern eine ganz Woche lang! Unter dem Motto “Gebt Rollenspielen etwas Liebe” hat der Verlag eine Rabatt-Aktion in seinem Shop gestartet: Hol dir alle PDFs im Uhrwerk Shop mit 30% Rabatt! Was drückt Liebe besser aus als ein verschenktes Regelwerks-PDF? Was ist romantischer als gemeinsam ein Quellenbuch zu durchstöbern? Oder wie kann man Valentinstag besser ignorieren als mit der Lektüre von Rollenspielen?

Read More

Wearing the Cape #5: Nötige Sekundärkraft – ein Faktor für Superhelden

Gelegentlich finden meine Mitmenschen eine geschickte Methode, mich als schwer zu bezeichnen. Wenn zum Beispiel ein Holzdübel nach unten in eine Bohrung geschoben werden soll, bitten sie um meine Hilfe mit dem Argument, ich sei stärker. Das ist zwar richtig, aber egal. Die maximale Kraft, die ich nach unten aufwenden kann, ist gleich meiner Gewichtskraft. Alles, was darüber hinaus geht, drückt nicht den Dübel nach unten, sondern hebt mich in die Luft. Dass ich besser als meine Frau darin bin, Sachen nach unten zu drücken, liegt daran, dass ich schwerer bin als sie.

Read More

Wearing the Cape #4: 7 Tipps, wie du als Spielleitung Mehr aus deiner Superhelden-Kampagne herausholst

Persönlichkeit ist wichtiger als Werte.

Wenn du einen Schurken erschaffen willst, an den sich deine Spieler wirklich erinnern werden, ist es verlockend, ihn einfach besonders mächtig zu machen. So reizvoll es ist, auszureizen, was die Werte hergeben, und zu schauen, wie sich die Spieler dagegen schlagen, so langweilig kann es auch sein, wenn der Charakter nicht die Persönlichkeit und Substanz hat, um wirklich erinnerungswürdig zu werden. Ein cooles Kostüm ist ein Anfang, aber wenn du willst, dass deine Spieler einen Schurken so richtig hassen, musst du mehr tun. Dabei muss er gar nicht stark sein! Vielleicht hat er noch nicht einmal Superkräfte, ist aber ein einer Position, die ihn unangreifbar für die Charaktere macht. Oder er ist ein Superverbrecher, der den Charakteren zwar nichts tun kann, ihnen aber immer wieder entkommt und ihnen eine peinliche Niederlage nach der anderen zufügt.

Read More