Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung: Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel

Der herausgebende Verein für das Rollenspiel Malmsturm hat heute eine Pressemitteilung veröffentlicht:

„Bei allen Sternen des Himmels, Thomas, ich bitte dich ja nicht gerade darum, mir den verdammten Mond vom Himmel zu holen.“ 

― Harry Dresden, Erlkönig

Düsseldorf, 06.10. 2021

Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass wir die deutsche Übersetzung des Rollenspiels Dresden Files Accelerated auf den Markt bringen werden. Mit dem Segen der amerikanischen Lizenzgeber, Jim Butcher und Evil Hat übersetzen und veröffentlichen wir das Rollenspiel unter dem Namen: Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel.

„Das Gebäude brannte, aber das war nicht meine Schuld.“

― Harry Dresden, Bluthunger 

Damit erscheint eine moderne, schlanke und schnelle, auf Turbo-Fate basierende Version von Dresden Files Accelerated, die alles in einem Band vereint, um im Dresdenverse mit aktuellen Fate-4-Regeln zu spielen. Diese schreibt die alte, auf Fate 3 basierende Version (Die Dresden-Files – Die dunklen Fälle des Harry Dresden: Das Rollenspiel) fort, die 2015 von Prometheus Games über ein Crowdfunding finanziert wurde.

Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel befindet sich bei uns in guter Gesellschaft, denn der Verein hat durch die langjährige Arbeit am eigenen Fate-Rollenspiel Malmsturm die Fähigkeit bewiesen, solche Projekte zu stemmen. Dabei tritt der Verein erstmals in verlegerischer Funktion in Erscheinung. Das Übersetzungsteam besteht zum einen aus langjährigen Mitgliedern der deutschen Fate-Redaktion, die für den Uhrwerk-Verlag die deutsche Fate-Produktlinie betreut und übersetzt haben, und zum anderen aus Übersetzer:innen und Expert:innen, die sich seit Jahren einen Namen in der Übersetzung und Bearbeitung von Dresden Files-Produkten gemacht haben. Eine genaueste Kenntnis des Hintergrundmaterials, Fate-Expertise und eine solide Übersetzung sind somit gewährleistet. Dies ist vor allem interessant, da die Lizenz auch die Planung und Realisierung von eigenen, neuen Material auf Deutsch beinhaltet.
Wir werden in den nächsten Tagen der Vorstellung des kompletten Teams einen eigenen Beitrag widmen.

 Näheres zu den genauen Pläne, Neuigkeiten und Updates bietet die eigens dafür eingerichteten Projektseite: https://faterpg.de/dresden-files/dresden-files-rollenspiel/

Es war schon immer mein Wunsch, im Universum der Dresden Files mit deutschsprachigen Regeln zu spielen, am besten mit einem modernen, schlanken, alles in einem Band vereinenden Regelwerk. Die vergangenen Jahre und die Stimmen der deutschen Rollenspiel-Community haben diesen Wunsch noch verstärkt. Als sich kein Verlag bereiterklärte, dieses großartige Spiel zu verlegen, fasste sich der Verein ein Herz und bricht nun auf zu neuen Gestaden.

Es ist mir eine besondere Freude, mit so einem hochkarätigen Team aus Dresden-Files-Fans und Fate-Expert:innen die Chance zu nutzen, dieses Juwel der Urban Fantasy auf Deutsch zu veröffentlichen – und sogar mit eigenem Material zu erweitern! Ihr dürft auf die kommenden Ankündigungen gespannt sein“, so Vereinsvorstand und Chefredakteur Dominik Pielarski.

Rache ist wie Sex, Mister Dresden. Sie ist am besten, wenn sie leise und still kommt, bis das Unausweichliche geschieht.“

― Bianca St. Claire, Grabesruh

Warum machen wir das überhaupt?

Wir sind Dresden-Files-Fans.
Jim Butcher hat ein tolles Universum erschaffen, das es wert ist, bespielt zu werden. Wir sind aber auch Fate-Fans.
Wir wollen die deutschsprachige Spieler:innenschaft mit einem ordentlich übersetzen Dresden Files Accelerated versorgen.

Wir arbeiten an diesem Projekt als Verein, in unserer Freizeit und erst mal ehrenamtlich. Dies sollte deutlich machen, mit wieviel Herzblut das Team an diese Sache herangeht.

Als Verein haben wir zwar die Möglichkeit, Überschüsse (also Gewinn) zu generieren, aber kein wirkliches Interesse an einem gewinnorientierten Unternehmen. Unser Vereinsvermögen fließt immer in unsere Projekte, um diese zu Verbessern oder auf neue Ebenen zu heben, wie z. B. in eine neue Kartenillustration, die Produktion und Subvention von Autor:innenausgaben, den Druck von Merchandise wie T-Shirts (deren Gewinn uns dann wiederum eine tolle neue Kartenillustration beschert) oder andere wilde Ideen wie etwa Würfel aus Horn.

Einen etwaigen Gewinn aus der Produktion von Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel werden wir, statt ihn auf dem Vereinskonto zu parken, in eine bessere Bezahlung der an der Übersetzung Mitwirkenden und in eine höhere Qualität des Buchs stecken.

Nehmen wir mal das Lektorat. Damit könnten wir für die Unsummen an Stunden, die in das Lektorat eines Buches dieses Umfangs fließen, statt 100 bis 150 Euro einfach mal etwas mehr bezahlen…

„Aber der einzige Weg, niemals etwas Falsches zu tun …ist, überhaupt nichts zu tun.“

― Molly Carpenter und Harry Dresden, Weiße Nächte

Über Dresden Files

An seiner Tür steht: „Harry Dresden, Magier, keine Auftritte!“, und das ist ernst gemeint. Harry Blackstone Copperfield Dresden ist frei praktizierender Magier in Chicago, wo er jedem, der bereit ist, ihn als magischen Privatdetektiv anzuheuern, seine Dienste anbietet – er steht sogar in den Gelben Seiten.

Die Welt des Harry Dresden strotzt vor Selbstironie und schwarzem Humor. Wenn sich feinste Film-Noir-Manier in den magisch aufgeladenen Fällen Dresdens mit urbaner Fantasy mischt, meint man manchmal, gleich müsse Humphrey Bogart in Schwarzweiß um die Ecke geschlurft kommen, und seien wir ehrlich: Harry wäre sich nicht zu schade, auf einem regennassen nächtlichen Flugfeld „Here’s looking at you, Kid“ zu raunzen. Die Polizei zieht den charismatischen Ermittler gerne zu Rate, wenn sie wieder einmal nicht weiter weiß. Wenn Magie ins Spiel kommt, ist Dresden in seinem Element. Er ermittelt im Grenzbereich zwischen Wahn und Mystik – düstere, farbenprächtige, blutige, aber nie splatternde Fantasy Noir auf den Straßen des Chicagos des 21. Jahrhunderts.

Weiterführende Informationen über Dresden Files finden sich hier: https://faterpg.de/dresden-files/

Der große Meister hat einst geschrieben, man solle sich lieber nicht in die Angelegenheiten von Magiern mischen, denn diese seien listig und leicht zu verärgern. Das hatte Tolkien im Großen und Ganzen schon richtig gesehen.

Ich trat vor, ließ die Tür hinter mir zuschlagen und zischte: „Aber ich scheiße auf listig!“

― Harry Dresden, Wandel 

Über die Polyarchische Bruderschaft der Schwarzen Bibliothek zu Melinoe e. V.

Die Polyarchische Bruderschaft der Schwarzen Bibliothek zu Melinoe e. V. ist der herausgebende Verein des Sword&Sorcery-Rollenspiel Malmsturm, das durch den Uhrwerk Verlag verlegt wird. Durch den Erwerb der Lizenz für Dresden Files Accelerated tritt der Verein nun erstmals in verlegender Funktion in Erscheinung und veröffentlicht Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel.

Der Verein verfolgt Zwecke kultureller Art in der Weise, dass die fiktionalen Welten moderner Rollenspiele weltweit der Rollenspielgemeinde und anderen interessierten Menschen nahegebracht werden sollen. Die Verbreitung dieser fiktionalen Welten und der darauf basierenden künstlerischen Darstellungen soll mit zahlreichen Verweisen auf die klassische phantastische Literatur des frühen 20. Jahrhunderts und ihre Wirkungsgeschichte in allen künstlerischen und gesellschaftlichen Bereichen die Besinnung auf die Ursprünge heutiger Gegenwartskultur ermöglichen. Ebenso soll der Verein fantasiebezogene Gegenentwürfe zur modernen Welt der Gegenwart sowie spekulative Überlegungen zu zukünftigen Gesellschaftsentwicklungen anbieten. Diese Rollenspielwelten sollen prinzipiell jedem Menschen offenstehen.

Der Zweck wird insbesondere durch die Entwicklung, Gestaltung, Diskussion, Verbreitung und Analyse von Rollenspielen und Gesellschaftsspielen verwirklicht.

Über Evil Hat

Evil Hat Productions’ Credo ist es, dass Leidenschaft die besten Spiele hervorbringt. Diese Leidenschaft für Spiele hat Evil Hat zu einer gefeierten Position in der RPG-Gemeinschaft verholfen. Mit ihren Spielen lassen sich die besten Rollenspielerlebnisse schaffen – voller Lachen, Geschichten und denkwürdiger Momente. Heute produziert der Verlag nicht nur Spiele, er arbeitet mit seinen Kund:innen zusammen, um deren Spielerlebnis so gut wie möglich zu machen.

Seit seiner Gründung hat Evil Hat Auszeichnungen beiden Indie RPG Awards, den Golden Geeks, den ENnies und den Origins Awards gewonnen.

Kontakt

Für Anmerkungen, Kooperationsideen und Interviewanfragen stehen wir gerne bereit. Wir sind über viele Kanäle erreichbar:

Weiterführende Informationen

Artikelbilder: © Evil Hat Productions unter Lizenz der Polyarchische Bruderschaft der Schwarzen Bibliothek zu Melinoe e. V.

You may also like

One comment

Kommentar verfassen