Fate-Sudoku #1

Wir präsentieren: Fate-Sudoku.
Prinzipiell funktioniert es wie gewöhnliches Sudoku, nur dass es anstelle der Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9 die Zahlen -4, -3, -2, -1, 0, +1, +2, +3 und +4 verwendet.

Es gibt aber eine kleine Erschwernis: Alle Zahlen außer -4 und +4 können mit den Fate-Würfeln auf unterschiedliche Weise dargestellt werden. Und werden es auch. So mag eine +2 in einem Feld als +00+ geschrieben sein und in einem anderen als -+++. Für das Rätsel zählen sie aber beide als +2. Achtet also auf nur scheinbare Unterschiede.

You may also like

Leave a comment