Faternia – Die Erschaffung Eternias #9

Defender of Grayskull by Ryan Barger – http://www.ryanbarger.net

Jacob Possin hat uns freundlicherweise erlaubt seine Reihe Fate Core: Building Eternia zu übersetzen. Angesichts dessen das Panini die Comic-Neuauflage erfolgreich übersetzt und wir mit Masters of Umdaar ein heißes Eisen im Portfolio haben erscheint uns der Zeitpunkt günstig Euch diese Artikelserie zu präsentieren.

Die Erschaffung Eternias #9

übersetzt von Friederike Bold

Heute werde ich damit anfangen, an den spielbaren vorgefertigten Charakteren zu arbeiten. Hiermit präsentiere ich euch den ersten der Masters of the Universe.

Man at Arms by Alvin Lee – http://www.alvinleeart.com/2012/01/masters-of-the-universe-30th-anniversary-art/

Man at Arms by Alvin Lee – http://www.alvinleeart.com/2012/01/masters-of-the-universe-30th-anniversary-art/

Duncan

Konzept: Man at Arms
Dilemma: Immer zu überbedenklich

Während der Großen Unruhen wurden Duncans Leute von Keldor ausgelöscht, als es sich weigerte, sich seinem Kreuzzug anzuschließen. Duncan, der letzte seines Volkes, schloss sich der Garde von Eternia an um die Untaten von Keldor und seinesgleichen zu beenden. Er freundete sich mit dem jungen König Randor an und half, Keldors Einfluss zurückzudrängen. So wurde er der letzte in einer langen Reihe von Helden, die den Titel „Man at Arms“ von Eternia erhielten.
Ursprung: Mein König, mein Freund

Duncans Kraft ist und war immer sein Verstand. Er ist ein brillanter Stratege, ein genialer Techniker und der vollkommene Krieger; sein Wissen in den Kampfkünsten wird von niemandem übertroffen.
Kraft: Kenne deinen Feind

Nach den großen Unruhen kam die Sorceress von Castle Grayskull mit einem kleinen Mädchen zu Duncan. Sie konnte nicht zulassen, dass die Mächte des Bösen erfahren, dass sie eine Tochter hat, denn es würde ihnen einen Vorteil erschaffen über die Behüterin von Grayskull. Sie bat Duncan, sich um ihre Tochter Teela zu kümmern. Duncan hat geschworen, dies zu tun, und er hat sie seit diesem Tag als sein eigen Fleisch und Blut aufgezogen.
Aspekt: In jeder Hinsicht meine Tochter – nur nicht durch das Blut

Fertigkeiten:

  • +4 (Großartig) Einfallsreichtum
  • +3 (Gut) Schießen, Kämpfen
  • +2 (Ordentlich) Reiten, Beobachten, Wissen
  • +1 Fürsorge, Herz, Freundlichkeit, Fitness

Stunts
Stellt immer nützliche Dinge her: basiert auf Einfallsreichtum (nutzt die Stunts von S. 107 (englisches Original, Anm. d. Übs.))
Eine freundschaftliche Schulter: im Grunde der Psychologen-Stunt (S. 113), der die Fertigkeit Fürsorge nutzt
Maschinist: Erhält +2 auf Wissenswürfe, wenn es um Mechanik oder mechanische Geräte geht
Gezielter Schuss: (S. 131)

Erholungsrate: 2
Geistige Stress: [1] [2] [3]
Körperliche Stress: [1] [2] [3]
Waffe: Keule Stumpf

Teela by Gerald Parel – http://geraldparel.com/2012-masters-of-the-universe-fanarts

Teela by Gerald Parel – http://geraldparel.com/2012-masters-of-the-universe-fanarts

Teela

Konzept: Die Kriegergöttin
Dilemma: Ich muss mich selbst beweisen

Der Tochter der Sorceress von Grayskull war es niemals beschieden, ein einfaches Leben zu führen. Die Identität ihrer Mutter ist nur Duncan bekannt, und die ihres Vaters nur der Sorceress, und so wuchs Teela ohne wirkliches Selbstwertgefühl auf. Mer-Man versuchte, sie gegen Duncan einzusetzen, als sie jung war, indem er sie in die Höhlen der Furcht tief unterhalb von Castle Grayskull lockte. Niemand hatte jemals die Höhlen betreten und war zurückgekehrt. Während sie in den Höhlen umherirrte, traf Teela den Geist des Schlosses. Nachdem es gesehen hatte, dass sie unschuldig war, und dass das Blut der Wächterin von Grayskull in ihren Adern floss, führte er sie zu Duncan. Duncan war hoffnungslos verloren im Labyrinth aus Tunneln und Kammern. Teela führte ihn aus den Höhlen heraus.
Ursprung: Auch in der Dunkelheit bin ich

Während sie in der Dunkelheit abwartete, stolperte sie über eine Kammer, gefüllt mit den Gräbern uralter Krieger, und während sie das tat, übertrugen sich die Geister der uralten Krieger auf sie. Sie besitzt jetzt die Fertigkeit und die Kraft der größten Helden der Vorgeschichte Eternias.
Kraft: Geister des Kriegs! Führt meine Hand!

Duncan war der beste Freund des Königs, und so wuchs Teela im Schloß auf. Sie war im gleichen Alter wie Prinz Adam und wuchs gemeinsam mit ihm auf. Sie sieht Adams Größe, aber sie wünscht, er wäre… mehr.
Aspekt: Adam braucht meine Hilfe

Fertigkeiten:

  • +4 (Großartig) Fitness
  • +3 (Gut) Kämpfen, Stärke
  • +2 (Ordentlich) Einfallsreichtum, Herz, Beobachten
  • +1 Reiten, Schießen, Fürsorge, Freundlichkeit

Stunts
Parcour ist mein Sport: (S. 98, Anm. d. Übers.: Die Seitenzahlen beziehen sich auf die englische Ausgabe)
Standfest: (S. 119, s.o.)
Gefahreninstinkt: (S. 117, s.o.)
Wie Schilfrohr im Wind: der umbenannte „Hart wie Stahl“- Stunt (S. 119, s.o.)

Erholungsrate: 2
Geistige Stress: [1] [2] [3]
Körperliche Stress: [1] [2] [3] [4]

Waffe: Stab Schlangenstab Zerlegbar

Bei Fateternia erhält jeder Charakter eine Waffe, die zu ihm gehört (im Grunde genommen war jede Charakter-Actionfigur mit einer Waffe ausgestattet, also auch dein Charakter). Wenn es eine reguläre Waffe ist, bekommt sie einen Aspekt, wenn es eine Waffe mit Namen ist, bekommt sie zwei. Diese Aspekte funktionieren wie alle anderen im Spiel. Waffen können entwaffnet werden, indem der „Entwaffnet“-Aspekt auf den Charakter gelegt wird. Waffen haben keinen weiteren Nutzen außer dass sie einen zusätzlichen Aspekt gewähren.

Lust zu spielen bekommen?

Masters of Umdaar

im Uhrwerk-Shop

You may also like

Leave a comment