Faternia – Die Erschaffung Eternias #14

Defender of Grayskull by Ryan Barger – http://www.ryanbarger.net

Jacob Possin hat uns freundlicherweise erlaubt seine Reihe Fate Core: Building Eternia zu übersetzen. Angesichts dessen das Panini die Comic-Neuauflage erfolgreich übersetzt und wir mit Masters of Umdaar ein heißes Eisen im Portfolio haben erscheint uns der Zeitpunkt günstig Euch diese Artikelserie zu präsentieren.

Die Erschaffung Eternias #1

übersetzt von Friederike Bold

Das erste Abenteuer: Der Diamantstrahl des Verschwindens

Mit jedem Fateternia-Abenteuer ist ein Aspekt verbunden. Dieser Aspekt ist die Lektion des Tages. Er kann gereizt und eingesetzt werden wie jeder andere Aspekt, und er ist in jedem Abenteuer unterschiedlich.
Für den Diamantstrahl des Verschwindens lautet der Lektionsaspekt: Es gibt keine Abkürzungen im Leben

Hintergrund

Der Diamantstrahl des Verschwindens wurde vor langer Zeit von den Ältesten weggesperrt, tief in die Eishöhlen von Chemong. In den alten Tagen war er ein Werkzeug zur Bestrafung. Wenn sich zeigte, dass ein Schurke zu gefährlich war, um ihn in einem gewöhnlichen Gefängnis einzusperren, wurde der Diamantstrahl genutzt, um den Bösewicht in der Dimension der Zeitlosigkeit einzukerkern. Als die Ältesten Eternia verließen, hinterließen sie viele solcher Artefakte. Skeletor hat den Diamantstrahl in seinem Versteck gefunden und will ihn jetzt benutzen, um Eternia zu erobern.

Wenn man dieses Abenteuer ein wenig länger spielen will oder ein bisschen mehr Tiefe in die Spielwelt bringen will, kann man den Masters ermöglichen, Skeletors Plan früher zu entdecken, vielleicht wurde der Strahl von jemandem bewacht, und dieser Jemand flieht nach Grayskull, um die Helden wissen zu lassen, was passiert ist. Dies kann zu Nachforschungs- und Ermittlungsszenen führen, wenn die Gruppe so etwas mag. Es bedeutet, dass Skeletor und seine Gefolgsleute einen größeren Kampf auf ihrer Seite haben als im ursprünglichen Plan.

Szene 1: Unterhaltung im Palast

Die Masters of the Universe besuchen eine Feier, die von König Randor im Palast ausgerichtet wird. Nimm dir etwas Zeit, um aufzubauen, was sie tun und was sie auf der Feier interessiert. Die Feier wird von einem Angriff auf die Stadt unterbrochen (würfele auf Beobachtung, um eine Aktion zu überwinden gegen eine Schwierigkeit von +2, um eine Überraschung zu vermeiden, es gibt ein wenig Geräusche von der Feier). Trap Jaw und Beastman greifen die Stadt an. Wenn sie angegriffen werden, werden sie nach der ersten Kampfrunde fliehen. Wenn die Charaktere folgen, wird es eine Verfolgungsjagd.

Die Verfolgungsjagd wird wie ein Belastungsbalken mit vier Kästchen behandelt. Die Verteidigung läuft über die niedrigere Reiten-Fertigkeit von Beastman oder Trap Jaw. Sobald der Stressbalken der Verfolgungsjagd ausgefüllt ist, ist die Jagd vorbei und Trap Jaw und Beastman lassen ihre Falle zuschnappen, eine riesige Schlange und vier Roboter-Drohnen (Chompers). Sie kämpfen, bis sie besiegt werden.

Szenenaspekte
Feier: Laut und überfüllt
Verfolgungsjagd: Schluchten und Bäume
Überall: Mondhelle Nacht

Szene 2: Lockvogeltaktik

Wenn die Spieler Trap Jaw und Beastman nicht verfolgen, oder wenn manche es tun und andere es lassen, werden sie früher mit der nächsten Szene konfrontiert als wenn sie sie verfolgt hätten. Der Angriff seiner Gefolgsleute diente nur dazu, die Masters aus dem Schloss weg zu locken. Während das passiert, werden Skeletor und Evil-Lyn in das Schloss eindringen. Skeletor wird den Diamantstrahl auf den König und die Königin anwenden, genau wie auf jeden Master, der sich in seinen Weg stellt. Wenn die Charaktere Trap Jaw und Beastman verfolgt haben, decken sie den Plan während des Kampfes auf, wenn Trap Jaw sie verspottet, wie leicht sie getäuscht wurden, um den Palast unbewacht zu hinterlassen.

Der erste Stoß des Diamantstrahl trifft den König und die Königin; wenn die Spieler einen Plan haben, um es zu verhindern, kannst Du sie es verhindern lassen, oder biete ihnen einen Fate-Punkt als Reiz auf den Abenteuer-Aspekt an, um Skeletor fürs Erste gewinnen zu lassen. Wenn es einen Kampf gibt, ist es möglich, dass einer oder mehrere der Charaktere von dem Diamantstrahl abgeknallt werden. Beschreibe ihnen einen Zustand der Formlosigkeit, wo die uralten Sünden Eternias eingesperrt sind. In diesem Zustand können sie nur geistige Aktionen durchführen. Wenn du möchtest, können einige der Sünden sie angreifen oder täuschen, oder man lässt es sein und konzentriert sich auf die Flucht.

Szenenaspekte
Große Halle:
Überall Tische, Stühle und Essen
Schein des Feuers
Große Säulen ringsherum

Szene 3: Der Diamantstrahl

Nachdem er sich um den König und die Königin gekümmert hat, ernennt Skeletor sich selbst zum Herrscher und bedroht jeden mit dem Strahl, der sich nicht mit ihm einverstanden zeigt. Wenn die Masters Trap Jaw und Beastman nicht verfolgen und bekämpfen, oder wenn sie es getan haben, aber mittendrin abgebrochen haben, um zu versuchen, den König zu retten, erscheinen diese beiden Übeltäter, um Skeletor triumphierend zu grüßen. An dieser Stelle können die Spieler viele Sachen tun.

Wenn sie den Strahl untersuchen, finden sie heraus, dass die Leute zurückgebracht werden können, wenn der Diamant zerstört wird. Dies ist eine Überwinden-Aktion von +4 auf die Fertigkeit Wissen. Sie können auch die Sorceress fragen, sie wird es ihnen ebenfalls sagen.

Wenn sie Skeletor nur angreifen, gibt es einen Kampf, und wenn sie diesen gewinnen, können sie anschließend austüfteln, wie sie ihre Freunde aus dem Diamanten herausbekommen. Dies ist ein harter Kampf, denn es sind vier böse Krieger plus drei Chomper und Panthor. Sie können gewinnen, aber es wird sehr schwer. Wenn sie versagen, empfehle ich eine Art leicht zu entfliehender Todesfalle, oder man steckt sie in die Kerker von Eternia (für diejenigen, die verloren haben, aber nicht gegen den Diamantstrahl). Auf diese Weise können sie entkommen und einen neuen Weg finden, zu gewinnen.

Szene 4: Verschwinden

Wenn es den Charakteren gelingt, Skeletor und seine schurkischen Krieger zu besiegen, oder wenn sie es schaffen, den Diamantstrahl in die Hände zu bekommen auf die eine oder andere Weise, müssen sie entscheiden, was sie damit tun. Wenn sie ihn zerstören, kehren ihre Freunde zurück, es besteht aber auch die Möglichkeit, dass all die schrecklichen Wesen, die darin festgehalten wurden, ebenfalls zurückkommen. Ich stelle mir das als eine interessante Wende im Spiel vor, also wird man wahrscheinlich über die Auswirkung dieses Ereignisses nachdenken. Wenn alles wieder so ist, wie es war (vielleicht), kann man die Entspannungsszene einbringen, indem man die Masters fragt, wie sie ihren Sieg über Skeletor feiern und sehen, ob irgendeiner der Masters durch diese Erfahrung verändert wurde (kleiner Wendepunkt)

Schurken-Besetzung

Skeletor
Evil-Lyn
Trap Jaw
Beastman
Chompers (namenlose NSCs)
+1 (durchschnittlich) Kämpfen
Ein Schlag haut sie um

Riesige Schlange
+2 (ordentlich) Kämpfen, +1 (durchschnittlich) Fitness und Wildnis
Ein Shift pro Belastungskästchen

Diamantstrahl des Verschwindens: Jeder, der in ihn hineinsieht, wird mit der Fertigkeit Schiessen von +6 beschossen. Das kann normal abgewandt werden. Er greift jede Runde an. Jeder, dessen Belastungsbalken voll ist, verschwindet in eine Dimension der Zeitlosigkeit. Er hat nur ein Belastungskästchen und ist danach zerstört

Freundliche Eternia-NSCs

König Randor
Als sein Bruder Keldor versuchte, das Königreich zu übernehmen und die Große Unruhe begann, war Randor gerade zum König ausgerufen worden. Die ersten Jahre seiner Regentschaft verbrachte er damit, einen scheinbar endlosen Krieg zu führen. Er weiß um die Schrecken des Krieges und ist auf der Suche nach Frieden für ganz Eternia. Er schätzt Gespräche und Kompromisse und lässt sich das Böse nicht gefallen. Seine einzige wirkliche Enttäuschung ist sein Sohn Adam, der keine Absichten und Ziele im Leben zu haben scheint.

Konzept: König von Eternia
Dilemma: Die Dunkelheit ist zurückgekehrt
Motivation: Ich werde Frieden und Einheit sehen

Königin Marlena
Als die beste Astronautin der Erde war Marlena Testpilotin für ein neues Raumschiff mit einem experimentellen Antriebssystem. Als sie es ausprobierte, ging etwas schief. Sie fiel durch ein Portal im Raum und landete auf Eternia. König Randor fand sie und pflegte sie wieder gesund. Sie schloß sich der königlichen Wache an und half Randor dabei, den Krieg zu beenden. Während der Kämpfe verliebten sie und Randor sich ineinander; als der Krieg vorbei war, heirateten sie und bekamen einen Sohn, Adam. Weil die Erde größer als Eternia ist, hat sie eine viel höhere Schwerkraft, weswegen Marlena stärker und schneller ist als die Menschen, die auf Eternia geboren wurden. Sie ist eine erfahrene Pilotin und gut ausgebildete Soldatin.

Konzept: Irdische Königin von Eternia
Dilemma: Meine Familie ist nicht sicher
Motivation: Ich muss das Richtige tun, egal, was es kostet

 

Damit sind wir am Ende von Jacob Possins  Reihe Fate Core: Building Eternia angekommen.

Lust zu spielen bekommen?

Masters of Umdaar

im Uhrwerk-Shop

You may also like

Leave a comment