Fate 3

Erschaffung einer Spielerfigur

Die Erschaffung von Spielerfiguren erfolgt in 5 Phasen. Jede Phase skizziert Ereignisse im Leben der Spielerfigur. Die erste Phase legt den generellen Hintergrund, das Konzept und die frühe Jugend der Figur fest. Die Zweite umfasst die Ereignisse während des Weltkrieges (so wurde in dieser Zeit der Erste Weltkrieg genannt), und macht aus den Spielerfiguren Erwachsene. Die neuen Spielerfiguren werden im letzten Kriegsjahr erwachsen, die letzten drei verbleibenden Phasen tauchen in die Abenteuer der Spielerfiguren nach dem Krieg ein.

Wie bereits erwähnt ist das Erschaffen der Figuren eine Gruppenaktivität und muss gleichzeitig erfolgen. Dazu benötigt man neben der Spielleitung mindestens drei Spieler (aber dran denken, für die Erschaffung sind möglichst viele Spieler hilfreich!). Der Erschaffungsprozess sieht eine Vielzahl von Möglichkeiten vor, die Figuren und ihre Geschichten untereinander und mit dem Kampagnenhintergrund zu verknüpfen. Gemeinsame Figurenerschaffung kann oft genau solange dauern wie eine reguläre Spielsitzung und ist eine gute Gelegenheit, die Spieler in den Kampagnenhintergrund einzuführen und allen die Möglichkeit zu geben, die anderen Figuren kennenzulernen. Während der Erschaffung sollten die Spieler laut über ihre Figuren nachdenken und auch Vorschläge für die anderen Figuren machen. Dabei sollten Gespräche herauskommen, wie die Figuren zusammenhängen könnten, welche Beziehungen sie zueinander haben und zur Hintergrundwelt beitragen.

_____

Abschnitt 2.3 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels “Spirit of the Century”. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

You may also like

Kommentar verfassen