Legalitäten

So eine Fanübersetzung ist ja manchmal mit juristischen Fallsticken versehen, wie das Beispiel von den Harry Potter Fanübersetzungen zeigt. In den Knast wollte ich jetzt nur ungerne kommen und habe mich daher vorher versucht abzusichern. Da eine Flucht auf eine Tropeninsel mir aber zu teuer war (die vielen Cocktails würden mich ruinieren!), habe ich einfach Fred Hicks gefragt, ob er das okay findet. Tut er, ich hab die Mail von ihm in der Tasche. Das ganze hat den Vorteil, dass auch das FATE-Logo nun verwendet werden kann!

You may also like

Leave a comment