FateCast Folge 21: Fate Achievements

Viele kennen sie aus Computerspielen, aber auch für Fate gibt es jetzt Achievements. Was das genau ist, was man damit machen kann und wie man sie erweitern kann, erfahrt ihr in dieser Folge des Fate-Casts.

 

 

Inhalt:

0:00:32 – Medienschau

0:14:12 – Kommentare zur letzten Folge

0:19:10 – Fate Achievements

0:50:15 – Fate Cookie

You may also like

5 comments

  • Marius 28. Mai 2017   Reply →

    Hallo, ihr wolltet ja die Achievements von Randy Oest auf Deutsch übersetzen.
    Für die ursprünglichen Achievements hatte ich das schon mal getan:

    * Deutsch: https://docs.google.com/drawings/d/1sJoTU-eMaYvQOcAe1bZECdggTUSRaToZfOC-6-X1uPQ/edit?usp=sharing

    „Erzählonkel“ gefällt mir aber wirklich gut 😉

    • Papa_Rabe 28. Mai 2017   Reply →

      Genau. Wir haben uns den erweiterten Bogen vorgenommen. 🙂

      Den Erzählonkel konnten wir uns bei der Übersetzung dann auch nicht verkneifen. 😉

  • DeadMatt 2. Juni 2017   Reply →

    Vor einiger Zeit hatte ich mal von „Achievements“ in Fate gelesen. Diese aber als Anreiz zu nehmen, das System näher zu bringen: genial! 🙂 So kann man Anfängern selbst dazu bringen das ein oder andere Feature zu nutzen 🙂
    Ich pers. finde einen Boosts als Belohnung als gerechtfertigt. Evtl. bei schwereren Achievments etwas stärkeres. Einen Aspekt für das nächste Abenteuer? Irgendwie sowas 🙂
    Ich werde das auch in anderen System verwenden. Passende Icons bekommt man gut auf game-icons.net.

    Mir geht der Gedanke nicht aus dem Kopf, dies auch an einzelne Abenteuer zu knüpfen:
    „Kenner der Gassen“ – Erschaffe einen Vorteil wenn es darum geht vor einem Mob zu Flüchten
    „Nie dagewesen“ – Besiege Warlock ohne Kollateralschaden
    „Nicht mein Kampf“ – Halte dich aus den Angelegenheiten von Adelheid fern oder tue dies ohne entdeckt zu werden
    … oder sowas..
    Hätte nur Sorge das dies evtl. die Spieler zu sehr lenkt aber ich glaube die Motivation würde gefördert. Evtl. auch entgegengesetzte?
    Blöde Idee?

  • DeadMatt 2. Juni 2017   Reply →

    P.S.: Silverstein ist super!! 🙂 Und das Album sowieso 🙂

  • Pingback: Fate Errungenschaften - FateRpg.de 10. Juni 2017   Reply →

Leave a comment