FateCast Folge 20: Fatestorming: Doctor Who

Nachdem wir mit den letzten beiden Folgen doch eher schwere Kost in Sachen Stunts serviert haben, geht es heute ein wenig leichter weiter: Wir überlegen, wie man den berühmtesten Doktor Großbritanniens, nämlich Doctor Who, mit Fate spielen kann.

 

Inhalt:

0:01:00 – Medienschau

0:21:28 – Kommentare zur letzten Folge

0:23:05 – Fatestorming Dr. Who

1:10:37 – Fate Cookie

You may also like

2 comments

  • Der kai 14. Mai 2017   Reply →

    Hm. Dr who als rollenspiel find ich merkwürdig. Die serie ist zwar cool. Der typ sollte 3 folgen gucken. Denn alle guten dinge sind 3.

  • Markus 10. Juni 2017   Reply →

    Wenn ich nicht schon die gesamte Serie gesehen hätte, wäre ich nach dieser Folge jetzt vollkommen verwirrt, was Doctor Who betrifft. Am Anfang ein bisschen weniger Brainstorming und ein bisschen mehr strukturierte Einführung ins Thema wäre super.

    Einen Aspekt, der für mich ganz zentral und fürs Rollenspiel sehr relevant ist, habt ihr gar nicht erwähnt: Doctor Who kommt aus der britischen SF-Tradition, die (gerne auf satirische Weise) sehr sozialkritisch war, einen klaren moralischen Kompass hatte und in kurzer Form eine Idee durchexerzierte. Die besten alleinstehenden Who-Folgen sehen genau so aus.

    Auch zur Umsetzung in Fate (Accelerated) hätte ich mir ein, zwei konkretere Ideen erwartet, weil sich Fate meines Erachtens wesentlich besser eignet für Doctor Who als das tatsächlich existierende Rollenspiel zu Doctor Who.

Leave a comment