Wie erstellst du ein Fate Spiel unter der OGL

Die Open Game Lizenz (OGL) ist eine der möglichen Lizenzmodelle für Fate.
Du musst dazu folgende Dinge tun:

  • Füge den Text der OGL in dein Produkt ein. Normalerweise findet man die OGL direkt nach dem Copyright oder am Ende der Publikation. Den Text der OGL kannst du von hier beziehen.
  • Ersetze den Abschnitt 15 in der OGL durch den folgenden Text.
  • Ersetze im Abschnitt 15 den in eckige Klammern „[“ „]“ gesetzten Text durch deine Angaben.

Das ist Alles was du tun musst. Du musst Evil Hat oder den Uhrwerk Verlag nicht um Erlaubnis bitten, aber sie würden sich über ein paar Exemplare deines Werks freuen (Digitale Exemplare sind auch in Ordnung).

Wenn du das „Powered By Fate“ Logo verwenden willst, findest du Informationen dazu hier

15 COPYRIGHT NOTICE

Open Game License v 1.0 Copyright 2000, Wizards of the Coast, Inc.

Fate Core System and Fate Accelerated Edition © 2013 by Evil Hat Productions, LLC. Developed, authored, and edited by Leonard Balsera, Brian Engard, Jeremy Keller, Ryan Macklin, Mike Olson, Clark Valentine, Amanda Valentine, Fred Hicks, and Rob Donoghue

German Translation © Uhrwerk Verlag 2015. Authorized translation of the english edition.This translation is published and sold by permission of Evil Hat, the owner of all rights to publish and sell the game.
Alle Rechte vorbehalten.

[Füge hier in den Abschnitt 15 alle, von dir in diesem Dokument verwendeten, Fudge oder Fate Open Game Materialien ein]

[Name des Dokuments oder Werks] Copyright [Jahr], [Name der Copyright Besitzers]; Autor [Die Namen aller Autoren]

In accordance with the Open Game License Section 8 „Identification“ the following designate Open Game Content and Product Identity:

OPEN GAME CONTENT

[Füge hier eine detaillierte Beschreibung aller Teile deines Dokuments auf, die du als Open Game Content veröffentlichen willst. Damit ermöglichst du anderen Autoren deine Sachen unter den Bedingungen der OGL weiter zu verwenden. Achtung, bisheriger Open Game Content muss weiterhin OGC bleiben. Zum Beispiel: „Alle Teile des Dokumentes welche nicht explizit unter Produkt Identität gelistet sind gelten als Open Game Content

Solltest du den englischen Text des Beispieles verwenden wollen, „The contents of this document are declared Open Game Content except for the portions specifically declared as Product Identity.„]

PRODUCT IDENTITY

[Füge hier eine präzise Beschreibung aller Teile des Dokuments auf, die als Produkt Identität gelten sollen. Alle diese Teile werden damit aus dem OGC ausgeschlossen. Beispiele: „Der gesamte Inhalt des Dokuments ist Open Game Content.„, oder „Alle nicht explizit als Open Game Content gekennzeichneten Logos, Symbole, künstlerische Darstellungen, Abbildungen, Illustrationen, Karten oder Kartografien, Konterfeis und andere Grafiken.“ Oder „Alle Elemente des gesetzlich geschützten Hintergrunds, einschließlich aber nicht darauf beschränkt, aller in Großbuchstaben geschrieben Namen, Namen von Organisationen, Namen von Charakteren, historischen Begebenheiten und Organisationen. Ebenso alle Geschichten, Handlungsstränge, Handlungen, thematische Elemente, Dokumenten innerhalb der Spielwelt, Zitate von Charakteren oder deren Dokumente und Dialoge.

Solltest du den englischen Text der Beispiele verwenden wollen, „All content of this document is Open Game Content“ oder „All artwork, logos, symbols, designs, depictions, illustrations, maps and cartography, likenesses, and other graphics, unless specifically identified as Open Game Content“ , oder „Any elements of the proprietary setting, including but not limited to capitalized names, organization names, characters, historic events, and organizations; any and all stories, storylines, plots, thematic elements, documents within the game worlds, quotes from characters or documents, and dialogue„]


 

Deutsche System Referenz Dokumente

Original System Reference Documents [EN] (SRDs)