FateCast Folge 28: Von Barden, Zombies und anderen Märchen

Fast 30 sogenannte “World of Adventures” sind inzwischen für Fate erschienen, mit den unterschiedlichsten Settings und Genres. Drei davon (House of Bards, Morts und Loose Threads) haben wir uns rausgesucht und stellen sie euch in der heutigen Folge vor.

 

 

Inhalt:

0:01:03– Medien

0:12:25 – Kommentare

0:15:11 – Vorwort zum Thema

0:16:12 – House of Bards

0:33:56 – Morts

0:51:33 – Loose Threads

1:07:42 – Fate Cookie

You may also like

7 comments

  • Frank 17. September 2017   Reply →

    Persona klingt nach G E.I.S.T aus dem Fate Kodex…

    • La Cipolla 18. September 2017   Reply →

      Tatsächlich, ja, nur mit mehr Anime. 😀 Könnte man bestimmt ganz gut damit umsetzen!

  • Markus 17. September 2017   Reply →

    Wurde nicht auch Tianxia angekündigt?

    • La Cipolla 18. September 2017   Reply →

      Jap, Tianxia ist auch auf der Zielgeraden! =)

  • Orakel 18. September 2017   Reply →

    Zu eurer Frage, ob ihr euch mit anderen, englischsprachigen „A World of Adventure“-Titeln auseinandersetzen sollt, kann ich das aus meiner Warte nur bejahren. Im Moment kämpfe ich mich gerade durch einige Sachen durch und irgendwie fehlt mir teilweise die Ernergie, mich auch noch in die englischsprachigen Dinger erstmal reinzufrickeln. Von daher wäre es ganz interessant erstmal eine Vorauswahl treffen zu können, was sich denn eventuell für einen selbst lohnt, wenn man das Vorgestellt bekommt. 🙂

  • Volker 29. September 2017   Reply →

    Obwohl ich persönlich deutsche Titel bevorzuge, finde ich die Vorstellung der englischen Worlds of Adventure sehr gut und würde gerne mehr davon hören. Dann wissen die Fans nämlich, um welche deutschen Veröffentlichungen sie betteln können. 😉

Leave a comment