Nest #0: Weiteres Material für die Fate-Abenteuerwelt

„Rucke di guh, rucke di guh! Nest ist bald hier! Juhuuu!“

So oder so ähnlich verkündeten es die Blogtauben und endlich ist es soweit. Taucht ein in dieses märchenhafte Setting und werdet zu Helden in der Welt eurer Kinderträume.

Jetzt bietet die Fate-Abenteuerwelt Nest an sich schon einiges, was das geneigte Fate-Herz höherschlagen lässt: Ein tolles Setting, interessante neue Ansätze für Fate und ein spannendes Abenteuer. Aber was tun, wenn das Abenteuer mit (hoffentlich) einem Happy End abgeschlossen und die Helden glücklich bis an ihr Lebensende in den Sonnenuntergang reiten? War‘s das dann mit Nest? Verstaubt es danach im Regal und wird nur noch ab und an hervorgeholt, um sich an die schönen Stunden zu erinnern?

Das können wir von der Fate-Redaktion auf Faterpg.de natürlich nicht zulassen und darum schwimmen im Kielwasser dieses Artikels noch ein paar Überraschungen im digitalen Strom, die demnächst auf FateRPG.de (benutzt dazu bitte das Schlagwort: #Nest) erscheinen werden und die wir Euch hiermit schon einmal ankündigen wollen. Den Anfang macht ein kleiner Werkstattbericht für alle, die tatsächlich noch nicht wissen, worum es sich bei Nest eigentlich handelt. Darauf folgen zwei Blogeinträge, bei denen wir uns jeweils einen Regelmechanismus von Nest genauer betrachten, um ihn zum einen für das Spiel in der Traumwelt etwas greifbarer zu machen, aber eben auch, damit ein Hauch von Nest in anderen Spielsitzungen erhalten bleiben kann.

Aber das sind nur Fingerübungen und der eigentliche Spaß beginnt dann erst. Denn Regeln bilden lediglich das Gerüst, mit deren Hilfe das eigentlich Interessante entsteht: Und zwar das narrative Gebäude, dass Stein für Stein, Geschichte für Geschichte in gemeinsamer Hand- und Hirnarbeit errichtet wird. Damit am Ende nicht einfach nur ein einstöckiger Bungalow in Euren Erinnerungen zurückbleibt, beschäftigen wir uns in drei weiteren Artikeln noch einmal ausführlich mit jeweils einem der drei Königreiche von Nest. In diesen bieten wir Ideen und Vorschläge, wie ihr noch weitere Geschichten in den Weiten von Epos, Schludrian und Mysterium erleben und dem Spiel in Nest vielleicht noch den einen oder anderen Twist verleihen könnt.

Holt Euch Nest und taucht ein in die Welt der Kinderträume, werdet erneut zu den Helden, die ihr in Eurer Kindheit bereits wart und wenn das eine Abenteuer endet, dann holt euch hier Abenteuernachschub.

Auf bald!


in Farbe, zum blättern und bezahlbar

Nest als Buch

zum Uhrwerk-Shop

You may also like

Leave a comment