Wahrscheinlichkeiten für den rote & blaue Würfel Waffen/Rüstungshack aus dem Fate–Handbuch

Dieses System aus dem Fate–Handbuch bietet eine Möglichkeit die Effektivität von Waffen und Rüstungswerten etwas unvorhersehbarer zu gestalten.

Wenn du Fate–Würfel in mindestens drei verschiedenen Farben zur Verfügung hast (ganz ehrlich, es reichen auch zwei, man muss halt dann etwas mehr mitdenken), dann kannst du anstelle von Waffen- und Rüstungswerten rote und blaue Würfel benutzen.

Wir verwenden „rot“ und „blau“ hier nur aus praktischen Gründen, du kannst beliebige Farben verwenden, solange sie für nichts anderes benutzt werden.

Blau ist für Rüstung  Je mehr Blau deine Rüstung hat, umso besser schützt sie dich. Ersetze bei der Verteidigung für jeden Punkt Blau, den deine Rüstung hat, einen deiner üblichen Fate-Würfel durch einen blauen Fate-Würfel. Wenn das Ergebnis deiner Verteidigung ein Fehlschlag oder Gleichstand ist, dann neutralisiert jeder deiner Blauen Würfel, der ein + zeigt, 1 Erfolgsstufe Stress.

Rot ist für Waffen: Je mehr Rot deine Waffe hat, umso größer und/oder tödlicher ist sie. Ersetze bei einem Angriff für jeden Punkt Rot, den deine Waffe hat, einen deiner üblichen Fate-Würfel durch einen roten Fate-Würfel. Wenn das Ergebnis deines Angriffs ein Gleichstand oder besser ist, dann erhöht jeder deiner roten Würfel, der ein + zeigt, den Treffer um 1 Erfolgsstufe Stress.

Variante: Manche Waffen könnten vielleicht auch einen Vorteil oder Nachteil bei der Verteidigung im Nahkampf geben. Modifiziere dann die Blauen Würfel der Rüstung um diesen Wert wenn du dich verteidigst.

Da du immer vier Fate-Würfel verwendest, kannst du logischerweise maximal 4 rote Würfel oder 4 blaue Würfel verwenden.

Jetzt wir einmal die Mechanik etabliert haben, was bedeutet das denn im Spiel? Wie hoch sind die Wahrscheinlichkeiten für extra oder absorbiertem Stress?

Anzahl der Würfel
Stress
Modifikation
1 2 3 4
+1 33% 44% 44% 40%
+2 11% 22% 30%
+3 4%  10%
+4 1%

 

Wem das zu wenig ausgeteilter und absorbierter Stress ist, der kann ja folgende Zählvariante versuchen. Es werden hierbei quasi die Striche auf den Würfeln gezählt. Sprich ein „+“ gibt 2 und ein „-“  1 Stressmodifikator. Danach sieht das Ganze so aus……

Anzahl der Würfel
Stress
Modifikation
1 2 3 4
+1 33% 22% 11% 5%
+2  33% 33% 22% 12%
+3  22% 26% 20%
+4 11% 22% 23%
+5 11% 20%
+6 4% 12%
+7 5%
+8 1%

You may also like

Leave a comment