Paul Gerrards Masters of the Universe-Vision

Paul Gerrads Vision der Masters of the Universe Hintergrundwelt ist beeindruckend heftig. Ein drastischer visueller Umgang mit der liebgewordenen Kinderserie von einst ist etwas sehr Erstrebenswertes sagt mein älter gewordenes zwölfjähriges Ich ^^. Sollte der angekündigte Motu-Film auch nur halb so krass aussehen, dürften einige Masters of the Universe Fans vor Freude laut aufschreien. Ich für meinen Teil finde in derlei Sekundärmedien dankenswertes Material für Rollenspiele wie Masters of Umdaar und lasse mich von so etwas mehr als gerne inspirieren

Read More

Die geheime Welt der Katzen #5: Szenario Kurzschocker#7 Wächter auf vier Pfoten

In Artikel#3 zu „Die geheime Welt der Katzen“ sprach André „Seanchui“ Frenzer über das Stelldichein von „Die geheime Welt der Katzen“ und „Katzulhu“. Dabei riss er auch ein paar katzulhoide Abenteuerideen an. Innerhalb einer Serie von Kurzabenteuern, die auf dem Rollenspiel-Almanach erscheinen, gibt es einen Kurzschocker für Katzhulhu, der sich wunderbar als Abenteuer für „Die geheime Welt der Katzen“ eignet.

Read More

Die geheime Welt der Katzen #4: „Die geheime Welt der Katzen“ trifft „Katzulhu“

von André „Seanchui“ Frenzer

Die geheime Welt der Katzen“ ist eine großartige und spaßbringende Möglichkeit für alle Katzenfreunde dort draußen, einmal in die Rolle ihrer feliden Weggefährten zu schlüpfen. Doch tatsächlich gibt es noch einige andere, interessante Konzepte und Spiele, die den gleichen Weg eingeschlagen haben. Richard Bellingham, Autor von „Die geheime Welt der Katzen“, zählt auch gleich einige Inspirationen auf: „Cat“ von John Wick, das FUDGE-Spiel „Another Fine Mess“ oder „Katzenauge“ von Stephen King. In seiner Aufzählung fehlt aber auch nicht „Katzulhu“, das cthulhoide Katzenrollenspiel. Da ich ein ausgeprägtes Faible für Lovecrafts Schaffen und vor allem seine rollenspielerischen Adaptionen habe, dreht sich dieser Artikel um eine Verknüpfung zwischen „Die geheime Welt der Katzen“ und „Katzulhu“: Wie können beide Spiele voneinander profitieren?

Read More

Tianxia #26: Samurai – Tenka – Ninjo vs. Giri

Der härteste Gegner eines Samurai ist er selbst.

 

Da kann das Katana noch so scharf geschliffen, das Kenjutsu noch so vollendet sein – seinen inneren Dämonen kommt er damit kaum bei. Im Chanbara-Genre geht es bei einem Kampf um viel mehr als nur darum, den Gegner zu töten. Im Überwinden des Feindes mit Waffengewalt spiegeln sich andere Konflikte wider. Klar, wenn ein Samurai ein paar Löcher in die Schergen eines Clanlords schlägt, dann muss es nicht mehr bedeuten als genau das, was es ist. Aber gerade in den Abschlussduellen verdichten sich Rachegefühle, Ehrenkodex, Standesaspekte und gemeinsame Vorgeschichte zu einem Konflikt, an dem der Samurai persönlich wachsen kann.

Read More

Die geheime Welt der Katzen #3: Der Charakterbogen der Turbo-Miezen

Die Turbo-Miezen – da hab ich doch tatsächlich vergessen, den Charakterbogen der Turbo-Miezen online zu stellen. Einfach an mir vorbeigerauscht. Gut, dass wir Fans haben, die auf sowas achten. Du findest hier also den Charakterbogen von Die geheime Welt der Katzen wenn du mit den Turbo-Fate regeln aus dem Buch spielen möchtest.

Die geheime Welt der Katzen Charakterbogen für Turbo-Fate

Download Die geheime Welt der Katzen Charakterbogen für Turbo-Fate

Hier der Turbo-Fate Charakterbogen zum Fate Rollenspiel “Die geheime Welt der Katzen

Turbomietzen-leer.pdf1.0
Sprachen:Deutsch
Anforderungen:PDF Reader
Kategorie:Fate Core, Turbo-Fate, Fate Accelerated
Datum:18. Januar 2018

Read More

Die geheime Welt der Katzen #2: Der Charakterbogen

Wir wollen Euch nur drauf hinweisen, dass der Charakterbogen von Die geheime Welt der Katzen zum Download bereit steht.

Die geheime Welt der Katzen Charakterbogen

Download Die geheime Welt der Katzen Charakterbogen

Hier der Charakterbogen zum Fate Rollenspiel “Die geheime Welt der Katzen

mietzenbogen_leer.pdf1.0
Sprachen:Deutsch
Anforderungen:PDF Reader
Kategorie:Fate Core, Turbo-Fate, Fate Accelerated
Datum:11. Januar 2018

Read More

Tianxia #24: Wuxia – Eine Einladung zur Lektüre

Ein Gastbeitrag von Tobias Reckermann

Die Herleitung aus der Mythenwelt Chinas, die klassischen Romane chinesischer Literatur, die Erzählungen über die Richter Di Renjie und Bao Zheng, die modernen Autoren – jeder dieser Ankerpunkte könnte als Anfangspunkt genannt werden und sie alle bilden eine kulturelle Einheit und Linie, von deren Anfang bis zu deren Endpunkt sich Wuxia verdichtet und schließlich als geschlossene Gestalt hervorgeht. (*)

Read More

Die geheime Welt der Katzen #1: Nachts sind alle Katzen grau

Nachts sind alle Katzen grau. Oder ist das vielleicht nur das, was sie uns glauben lassen wollen?

Denn eigentlich sind die kleinen Stubentiger mächtige Magier, die die Menschen gegen finstere Mächte, Geister und Dämonen verteidigen. Die Menschen – oder auch “Bürden” genannt von den Katzen – haben natürlich keine Ahnung, was ihre Haustiere so treiben, denn sie dürfen niemals erfahren, was sich dort draußen so alles herumtreibt…

Read More

Tianxia #23: Samurai – Neue Stile

Die Kampfkünstler von Shenzhōu sind sicher stolz ihre Martial-Arts-Tradition. Fragt nur den letzten Teehausschläger, der mehr unter dem selbstgefälligen Grinsen eines Xia gelitten hat als unter dessen schwungvollen Tritten. Einem solchen Kung-Fu-Snob vergeht das Lachen, sobald er sich gegen den exotischen Kampfstil eines Samurai wehren muss. Kampfkunst überspannt Grenzen und Kulturen – die Element- und Körperstile des Kaiserreiches werden bei den Samurai des Ostens mit ebensolchem Eifer unterrichtet wie in den Dojos in Zhōngzhōu. Darüber hinaus hat die Kriegerkultur jenseits des Meeres einige einzigartige Stil hervorgebracht. Viel Raum für philosophischen Disput also, der mit Vorliebe mit Faust und Klinge ausgetragen wird: Wenn Wuxia auf Chanbara trifft, fliegen eben die Fetzen.

Read More

Tianxia #22: Samurai – Wuxia trifft Chanbara

Tianxia ist voller Gewalt.

Das klingt erst einmal hart. Aber seien wir doch ehrlich: Einen großen Teil des Reizes einer guten Wuxia-Story machen die furiosen Kampf-Choreographien aus. Sicher ist das nicht alles. Wir hätten da noch die gesellschaftskritischen Untertöne, das zwischenmenschliche Drama, die Jahrhunderte fernöstlicher Philosophie. All das steckt im Wuxia, gar keine Frage. Letztlich sind diese Dinge aber häufig eins: Treibstoff für die körperlichen Auseinandersetzungen.

Read More