ShadowCore – Überarbeitete Version 0.93

S:Core – den hier letztes Jahr veröffentlichten Fate Hack zum Schattenlaufen in der 6. Welt – gibt es jetzt in neuem für die digitale Darstellung auf Tablets und Webbooks optimiertem Gewand und ganz auf Deutsch (statt gruseligem Denglish). In den überarbeiteten Regeln wurde einiges an Feedback aus dem Tanelorn berücksichtigt. Ich freue mich auch weiterhin über konstruktives Feedback – hier oder im Tanelorn!

Read More

Fate Codex e-zine

Mal wieder Crowdfunding! Diesmal geht es aber nicht um das x-te Setting für Fate Core oder FAE auf Kickstarter. Mark Diaz Truman, der für Evil Hat an Fate Worlds (Timeworks) und dem Fate System Toolkit gearbeitet hat und derzeit bei Fate of the Flying Temple mitmacht, möchte ein monatliches e-zine für Fate Core rausbringen, mit Abenteuerszenarios, Essays, Extras und Kurzgeschichten. Dafür sammelt er derzeit auf patreon.com Startkapital. Anders als bei Kickstarter bietet man nicht einen festen Betrag für eine bestimmte Belohnung, sondern einen Betrag pro Ausgabe, die künftig erscheinen wird (hier: 1,99 US-$). Dieses Abo kann man jederzeit wieder beenden.

Read More

The Great Way: Kickstarter-Finale mit noch mehr Fate!

Harry Connolly hat mit dem Kickstarter für seine Fantasy-Trilogie „The Great Way“ diverse Stretchgoals erreicht. Eins davon ist ein Urban-Fantasy-Roman, ein anderes ein Fate Core RPG-Supplement zu diesem Setting (zusätzlich zu dem Fate Core Supplement für das Fantasy-Setting der Trilogie). Und eine neue Twenty-Palaces-Geschichte wird es noch obendrauf geben!

Read More

Dragon Kings könnte Fate-Regeln bekommen!

Timothy Brown, Brom und ein paar andere Schöpfer von Dark Sun kickstarten Dragon Kings, ein neues Setting, das sich nach den ersten Eindrücken sehr nach Dark Sun (dem alten AD&D-Setting, nicht der glattgeschliffenen D&D4-Adaption) anfühlen wird. Das Setting-Material wird system-agnostisch, also ohne Regeln, produziert, Regeln für Pathfinder und Savage Worlds werden in Zusatzbänden erscheinen.

Read More

Fate Folio für iOS – eine Rezension

Fate Folio ist eine App für iOS – iPhone, iPod Touch und iPad – von SPQR Soft. Ich habe die App mit einem iPad 3 und iOS 7 getestet. Im App Store von Apple kostet die App derzeit 2,69 €.

Die App bietet zwei wesentliche Funktionen: Ein ausfüllbares Charakterblatt für Fate Core und FAE und einen einfachen Würfel-Simulator für 4 Fudge-Würfel. Charaktere können gespeichert und geladen werden. Außerdem lassen sich die gespeicherten Charaktere mit Dropbox synchronisieren, wenn die Dropbox-App installiert ist. Ob das tatsächlich funktioniert, konnte ich nicht ausprobieren, weil mir nur ein iOS-Gerät zur Verfügung steht.

Read More

SRD für Fate Core und FAE online!

Seit ein paar Tagen ist dank Randy Oest ein vollständiges (englisches) System Reference Document (SRD) für Fate Core und Fate Accelerated Edition (FAE) im Netz. Die Seite sieht richtig gut aus und hat einen mit Hyperlinks versehenen Index, der noch detaillierter ist, als der Index der PDF-Dateien von Evil Hat.

Read More

Schattenlaufen mit Fate Core

Nach dem Treffen mit Mr. Johnson haben die Runner stundenlang versucht, nützliche Informationen für den Shadowrun zu sammeln. Erfahren haben sie vieles, aber nichts Konkretes über die Sicherheitsmaßnahmen, die sie erwarten. Danach haben die Spieler – an Charakterspiel war nach kurzer Zeit nicht mehr zu denken – stundenlang Pläne geschmiedet und einander erklärt, weshalb diese Pläne nicht funktionieren können. Irgendwann hat man sich entnervt auf einen der allerersten Vorschläge geeinigt – weshalb dieser nicht funktionieren kann, weiß keiner mehr so genau. Jetzt stehen die Runner vor dem geheimen Konzernlabor. Genauer: Vor einer Sicherheitstür mit Magschloss. Keiner der Runner hat einen Magschloss-Knacker auf seinem Charakterblatt stehen. Der Run scheint vorbei, noch bevor er begonnen hat…

Read More