Uhrwerk Verlag

Engel 3 enthüllt sich

Nachdem wir hier ein letztes Lebenszeichen der Streitenden des Herrn gegeben haben und große Ankündigungen machten, soll es das natürlich nicht gewesen sein. Die Entwickler Schar ist nun komplett und neu hinzugekommen sind Katharina Niko, die einigen auch als Tokala bekannt sein dürfte, und Kim Schneider, die den meisten Engel Spielenden bekannt sein dürfte, da sie sich schon in der vorhergehenden Edition für die Engel-Schemata/Engel-Tattoos oder ‒ wie sie in der neuen Edition benannt werden ‒ Gottes Linien verantwortlich zeichnete. Engel 3 wird nicht nur inhaltlich neue Früchte tragen. Wer mehr darüber erfahren möchte, dem sei dieser Link empfohlen. Es wird neben den angekündigten neuen Illustrationen ebenso ein neues Layout zum Einsatz kommen. Als Basis wird uns eine Melange aus dem Mater Ecclesia und dem Traumsaatbuch dienen. Das Traumssaatbuch zum einen, da es zu einem der Schönsten aus der Engelreihe gehört, und das Mater Ecclesia, da nach 10 Jahren Engelentwicklung und -veröffentlichungen hier der Klimax in Sachen Layout erreicht wurde. Beide Bücher stellen unseren Ausgangspunkt da, der sowohl mit neuen, eigenen als auch alten aber weitergedachten Elementen angereichert wird. Sobald wir das Grundlayout soweit festgezurrt haben, dass es vorzeigbar ist, wollen wir euch natürlich voller Freude Einblicke gewähren. Überhaupt wird es in nächster Zeit vermehrt Informationen rund um Engel 3 insbesondere zum Thema Illustrationen und Layout geben.
Den Anfang soll eine ganz besondere Grafik machen. Die Cover-Vignette. Eine Grafik, die sowohl bei der ersten Engel-Version als auch der zweiten prominent zum Einsatz kam.

Read More

Engel 3.0 eine kleine Rast

Nach einer langen, ungewöhnliche Reise wollen wir rasten. Innehalten, besinnen und nach vorne blicken. Viele fragen sich, ob das Projekt Engel 3 noch existiert.
Lebendiger denn je… lebendiger denn je…
Der folgende Text ist ein Auszug aus dem 24 Seitigen Essay im Patreon-Programm von Uhrwerk zum Thema „Wie das Rollenspielsystem Fate seine Reise nach Deutschland antrat“ und beinhaltet einen recht großen Abschnitt über die Geschichte von Engel in Verbindung mit Fate und aktuellen Neuigkeiten, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Außerdem ist dieser Text der Auftakt einer Reihe von Neuigkeiten, die wir zum Rollenspiel Engel für euch parat haben. Denn Hinter den Kulissen tut und tat sich immer einiges. Um das zu untermalen, wird es regelmäßig Neuigkeiten zu Engel geben.

Read More

Fate gleich dreimal auf der Shortlist des Deutschen Rollenspielpreis 2019

Wohooooooooooo gleich dreimal ist Fate auf der Shortlist des Shortlist des Deutschen Rollenspielpreis 2019 gelandet. Im Bereich Grundregelwerke konnte Wearing the Cape (Uhrwerk Verlag) punkten. Im Bereich Zusatzbände Seelenfänger: Täuscherland (Redaktion Phantastik) und im Bereich Online genauer der Sparte Text eben genau diese Seite hier. Der Sieger wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung auf der Nordcon geehrt. Wir gratulieren allen Nominierten!

Read More

Blogtour und Gewinspiel zu Karriere: Superheldin

Dem ein oder anderen dürfte es schon zu Ohren gekommen sein. Während bei Uhrwerk 2018 das Rollenspiel Wearing the Cape erscheint und somit das Spielen von Superhelden in der gleichnamigen Romanwelt ermöglicht, bringt der Schwesterverlag Feder & Schwert die Romanreihe dazu heraus. Nun startet Feder&Schwert eine Blogtour nebst Gewinnspiel zum ersten Wearing the Cape Roman »Karriere: Superheldin« (VÖ: 21.12.2017). Alle Informationen zum Gewinnspiel und der Blogtour findet ihr hier.

Mutant Year Zero Crowdfunding

Heute geht es mal nicht um Fate. Auch wenn das folgende Setting bei so manchem Redakteur/in weit oben in der Liste mit Fate bespielt zu werden steht. Heute geht es um ein Crowdfunding des Uhrwerk Verlag der gerade dabei ist die deutsche Übersetzung des originär schwedischen Rollenspiels Mutant Year Zero zu crowdfunden. Wem die Beschreibung des Kickstarters nicht reicht kann sich eine Rezension der Teilzeithelden ansehen.

Read More

Uhrwerk Verlag Spendenaktion

Heute, ab ca. 17 Uhr gibt es eine Live-Spendenaktion unter anderem mit Patric vom Uhrwerk Verlag ausgerichtet von Orkenspalter TV. Dort werden einige Raritäten und Kuriositäten für einen guten Zweck verlost, unter anderem limitierte Regelwerkausgaben des Verlagsportfolio. Auch eine limitierte Fate Core Ausgabe.

Read More

Deponia gewinnt den 1. Platz beim RPC-Award!

Wir freuen uns sehr über einen grandiosen ersten Platz in der Kategorie Pen & Paper-Rollenspiele für das unter Lizenz von Daedalic, im Uhrwerk Verlag entstandene Rollenspiel zu den mittlerweile vier Point & Click Abenteuern auf dem Schrottplaneten Deponia. Der RPC Fantasy Award wird jährlich anlässlich der RPC Germany in Köln verliehen; die Sieger werden per Publikumsvoting im Vorfeld bestimmt.

Read More