Warriors of the Wild East – Ein FAE-Abenteuer

Noch ist Spielmaterial für Fate Accelerated auf Deutsch eher die Ausnahme . Damit das nicht so bleibt, präsentieren wir euch das Abenteuer „Warriors of the Wild – East“ von Jan „Horatio“ Jacobs, den Gewinner der Sommer-Challenge des Tanelorn. Das Abenteuer bringt auch vier fertige Spielercharaktere mit und eignet sich so besonders gut für Anfängerrunden und Cons.

Read More

Kurzabenteuer für Day After Ragnarok

Nachdem vor Kurzem die Fate Version des Settings „The Day After Ragnarok“ erschien, veröffentlichte Atomic Overmind Press jetzt zwei Kurzabenteuer dafür.

Bei den One Sheets (Seitenzahl: 2) handelt es sich um Konvertierungen ursprünglich für Savage Worlds erschienen Abenteuer „Wheels-Up Landing“ und „Hollerin‘ Pines„. Es bleibt abzuwarten, ob die Umsetzungen der drei weiteren One Sheets folgen.

Was ist FATE?

Schon von einigen Tagen (ich war im Urlaub) hab ich von Andreas eine Mail bekommen:

Von: Andreas
Betreff: Was ist FATE?

Nachrichtentext:
Irgendwie finde ich keine kurzen Informationen darüber, was FATE ist und wo die Unterschiede zu anderen Regeln sind. „Projektziele“ erschlägt mich mit Informationen. Warum sollte ich die FATE-Regeln nehmen und nicht z. B. die original Warhammer RPG Regeln oder GURPS (Light)?

Read More
Dresden Files Rollenspiel

Edinburgh Blues

Der folgende Beitrag stammt von JollyOrc. Er war so freundlich, ein Diary zu der letzten Sitzung unserer Dresden Files (DFRPG) Runde zu schreiben. Die Erstfassung ohne meine Kommentare ist im Tanelorn erschienen. Der Text ist aus der Ich-Perspektive seines Charakters (eines normalen, also nicht übernatürlich begabten, Gunmans) geschrieben. Die grau hinterlegten Einschübe sind seine Anmerkungen, in denen er diese Perspektive verlässt. Meine Anmerkungen sind blau gekennzeichnet. Ich kommentiere aus der Sicht des Spielleiters und richte mein Augenmerk vor allem auf dei FATE-besonderen Mechanismen und erwähne es, wenn die FATE-Regeln eine besondere Rolle spielten.

Dienstag morgens, nach einer durchzechten Nacht…

brrrrRRRING!

brrrrRRRING!

Verfluchtes Telefon, warum hab ich das Mistding nicht aus der Wand gerissen?

brrrrRRRING!

Fluchend, grummelnd, und über die am Boden verstreute Wäsche stolpernd greife ich nach dem Hörer und brumme etwas unflätiges hinein.

Read More