Oubliette – ein Dark Fantasy Setting für Fate auf Kickstarter

Joe Bush bringt eine zweite Version seines Rollenspiels „Oubliette“ heraus – diesmal als Fate Setting. Die Crowdfinanzierung auf Kickstarter ist fast geschafft, und es sind noch vier Wochen bis zum Ende der Finanzierungsphase.
Namensgebend ist der Ort des Geschehens: Oubliette – eine labyrinthisch-riesige Burg mit uralten Monstern à la Lovecraft – ein Jenseits ohne entkommen, aus dem selbst der Tod keinen Ausweg darstellt. Die Spielercharaktere, die aus den verschiedensten Epochen unserer Welt kommen, versuchen in dieser kafkaesken Welt nicht dem Wahnsinn anheim zu fallen, das beste aus der Situation zu machen und sich nicht zwischen den verschiedenen Fraktionen aufreiben zu lassen.

 

 

You may also like

2 comments

Leave a comment