Stand der Dinge der deutschen FateCore Übersetzung #3

*grmlgrml *gnarf

Zähneknirschend schreibe ich diese Aktualisierung um Euch auf dem Laufenden bezüglich der Übersetzung von FateCore und FAE zu halten. Leider unterliegen wir einer Verkettung unglücklicher Umstände. Das mag im Rollenspielbereich nix neues sein wurmt mich aber hier ganz besonders.

  1. Wir haben noch keinen Zugang zu den Layout Files von EvilHat. Das liegt an internen & vertraglichen Problemen die aber bald ausgeräumt sein werden.
  2. Wir stecken in den Lizenzverhandlungen mit den Originalillustratoren zumindest bei FAE fest. Die Lage gestaltet sich “schwierig” und wir denken darüber nach neue Illustrationen in Auftrag geben zu lassen.
  3. Wir müssen auch die Lizenzrechte für die deutsche Version unter CC_Commons klären.

Punkt 3 ist nicht weiter tragisch. Punkt 1 & 2 ist leider sehr ärgerlich da die deutsche Version textlich final ist und wir im Grunde nur Layouten und drucken müssen.

Sobald die Layout Daten da sind geht es unter Hochdruck los und wir bringen die Produkte so schnell wie möglich. In der Zwischenzeit übersetzen wir das Toolkit und richten die Weltenbandchallenge aus.

Wir finden die Situation selbst alles andere als toll hoffen aber auf Euer Verständnis.

You may also like

6 comments

  • kuma 17. Mai 2014   Reply →

    Neue Illustrationen für FAE müssen kein Nachteil sein.
    Da viele schon die US Ausgabe haben, wären neue Bilder vielleicht ein weiter Grund die deutsche Ausgabe zu kaufen.
    (Es soll Leute geben – ich gehöre nicht dazu – die den gleichen Comic 3x kaufen, nur weil sie Variant Cover haben…)

  • Auribiel 2. Juni 2014   Reply →

    Steinigt mich, aber soooo toll fand ich die Zeichnungen von FAE die ich bisher gesehen habe nun nicht (ev. hab ich auch nicht alle/nicht die richtigen gesehen). Könnte man da nicht ev. wie schon beim Weltenband einfach eine Challenge draus machen z.B. im Tanelorn, da soll es Gerüchteweise ja einige geben, die durchaus etwas Talent haben?

    Oder macht eine entsprechende Challenge bei DeviantArt draus, soll ja genug Hobby-Künstler geben, die gerne ihre Werke veröffentlicht sehen würden? (Und tw. durchaus die Qualität eines professionellen Künstlers erreichen).

  • Dom 3. Juni 2014   Reply →

    Hi, nein die Illustrationen sind nicht sooo toll. Und da die Übernahme der Illustrationen problematisch ist lassen wir die auch neu illustrieren. Seitens der Durchgängigkeit wollen wir aber einen Illustrator verpflichten und sind auch schon in Verhandlungen.

    Für das Weltenbuch sind deine Ideen aber sehr interessant. Danke!

  • Olaf 8. September 2014   Reply →

    Diese Meldung ist nun fast vier Monate alt.
    Gibt es nun bereits etwas Neues zum Veröffentlichungsdatum? Greißt nun Plan B?

    • netwayfarer 9. September 2014   Reply →

      Würde mich auch interessieren. Die Situation ist für Euch sicher ebenfalls frustrierend, insofern hilft es vermutlich nicht, wenn die “Fanbase” hier zusätzlich Druck macht. Trotzdem wäre natürlich ein wenig Information zum Stand der Dinge und vor allem zur Perspektive der deutschen Übersetzung schön. Ich ringe seit Monaten mit der Frage, ob ich mir die englische Fate Core Ausgabe als Print kaufe oder auf die Übersetzung warte (die mit egtl. lieber wäre).
      First World Problems, schon klar. Wäre trotzdem schön, zu wissen wie es weitergeht.

Kommentar verfassen